Danke, Danke!

Projekt #14 - Itz mau Apokalypse Variaton Projektorchester Bern

Projekt #14 - Itz mau Apokalypse

Glück und Unglück, zwei Gegenspieler, zwei beste Freunde. Gemeinsam mit der Berner „Rumpelrock“-Combo KUMMERBUBEN erarbeitet Variaton für das Projekt #14 „Itz mau Apokalypse“ ein Programm voller melancholisch-euphorischer, morbid-ironischer, glücklich-tragischer Geschichten und Melodien. Das Konzertprogramm verbindet dabei brandneue Songs aus der Feder der Kummerbuben mit Sätzen aus grossen Sinfonien. mehr

2018

Variaton auf Youtube

Projekt #14: Das Video zum ersten neuen Song von “Itz mau Apokalypse” auf Youtube! Jetzt ansehen ¦ Weitere Videos.

Pultlampen mieten Variaton Projektorchester Bern

Album out now!

CD “Itz mau Apokalypse” ist im Verkauf

Variaton

Variaton ist ein unkonventionelles und experimentier­freudiges sinfonisches Orchester für Musikbegeisterte im jungen Erwachsenenalter. Das Orchesters formiert sich für seine jährlichen Projekte jeweils neu aus rund 80 Mitgliedern.

Einmal pro Jahr erarbeitet die im Jahr 2004 ge­gründete Berner Formation ein Konzertprojekt, in dem verschiedene Musikstile oder Kunstformen aufein­andertreffen. Im Vordergrund steht jeweils der Wunsch nach einer kreativen Begegnung mit Kulturschaffenden aus anderen Kunstwelten. Mit seinen mutigen Programmen hat sich Variaton einen Namen als qualitativ hochstehendes und be­geisterndes Ensemble aufbauen können, das auch bei Personen ein Interesse an sinfonischer Musik weckt, die sonst kaum «klassische» Konzerte besuchen. Seit 2007 steht Variaton unter der künstlerischen Leitung des Berner Ausnahmetalents Droujelub Yanakiev.